- Aus dem Leben eines komischen Spinners und seinem Schatz

  Startseite
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/sids-sing-along

Gratis bloggen bei
myblog.de





Guten Morgähhhhn

So...nun schaffen wir es also auch mal hier einen ersten Eintrag in diesen tollen, wunderbaren WebBlog zu schreiben. Nachdem wir eben herzhaft ausgeschlafen und festgestellt haben, dass 7,5 Stunden eigentlich reichen müssten kommen wir nun endlich mal dazu.

Gestern war ein eher entspannter und fauler Tag. Erst haben wir (wie sollte es auch anders sein) ausgeschlafen, und sind dann zum Sid gefahren um diverse wichtige Dinge zu erledigen. Nur hat unser innerer Schweinehund sich nicht dazu überreden lassen, unserer (bzw. lauras) Dinge zu erledigen. Und so kam es, dass wir nichts gemacht haben.

Sid ist dann noch zum Uniorchester gegangen und hat seinen Schatz alleine lassen müssen. Und das ohne Passwort für seinen rechner. So hat sich sein schatz etwas gelangweilt und ganz verzweifelt nach dem kleinen Sid geschriehen.


Stimmt ja gar nicht, ich hab mich mit den Buddenbrooks amüsiert...
Jedenfalls kamen dann später noch der Baschdi, die Janine und der Conrad (Conny sollen wir nicht mehr sagen) und wir haben Bier getrunken (Sid mal wieder ein bissel zu viel). Das war schön.

Ja und dann... sind die alle nach hause gefahren und haben mich mit meinem kleinen Spinner allein gelassen (was ich ihnen aber gerade noch so verzeihen kann). Und dann...*zensiert* =)

Ja, und nu sitzen mer hier , anstatt aufzuräumen, was wir eigentlich vorhatten. Meine Haare sehen heut nicht so schön aus, sagt der Sid. Und da hat er recht. *kratz*

Jetzt soll ich schreiben (Anweisung von OBEN *lach*), was wir heut noch vorhaben:

- einkaufen
- duschen (Haare waschen!)
- Tierchen füttern (meins ist ganz entspannt und Sids mäßig gut drauf...)
- zu Steffi und dem Bären fahren, was natürlich für heute das absolute Hochlicht ist

So, jetzt müssen wir los, sonst schaffen wir das alles gar nicht.

Küsschen an meinen Schatz daaaaaaaanke *schmatz zurück*
30.5.06 13:09




Hier nun nochmal ein kleines Bild von Sid. *hihi*
30.5.06 13:20


So ein doofer Tag...

Ich muss mich mal aufregen: SO EIN SCHEIßWETTER!!!

Okay, das wars auch schon. Ich bin irgendwie muffig und mein Sid-Schatz auch, obwohl wir gestern viiiiiiiiiiiiiiel Spaß mit Steffi und dem Bären hatten. Ach, da fällt mir ein: Steffi, lass den Kasten stehen, ich hol ihn mir noch ab. Kann es sein, dass ich meine Filter bei dir vergessen hab?

Und bevor wir bei Steffi waren, haben wir noch was ganz Lustiges erlebt. Wir sind nämlich aus dem Mc Doof gekommen und wollten mit der Bahn fahren. Allerdings hat mein Schatz wieder mal schneller geschaltet als ich und hat noch grad so die 1 gekriegt, ich hab aber mal wieder gepennt und konnte dann nur noch mit einem ekligen Vanille-Milchshake in der Hand winken... War schon blöd... Aber wir haben uns natürlich wiedergefunden.

Ja ja das war schon ziemlich lustig...nicht nur dass wir uns gewunken haben, sondern dass ich um ein haar erdrückt worden wäre...hatte nur noch die chance in die StraBa reinzugehen aber raus nicht...^^

Ja und dann sind wir zu susi und haben erstmal ne Runde rumgekabbelt...und mein Schatz musste lernen sich ohne abstützen aufs bett fallen zu lassen...erst nachdem ich da ein bisschen nachgeholfen habe klappte das dann auch...nach ein paar Kitzeleinlagen sind wir dann zum kaufland gefahren, und haben alle lebensnotwendigen Utensielien für den Abend gekauft...unter anderem auch einen 11er......Kasten Bier...*hihi*

Und dann hiess es ab zu Steff und dem Bären (der aber erst später kam)...natürlich hat sich die Steffi in der Starßenbahn wieder nicht benehmen können und sie ist liegengeblieben (also die Straßenbahn) und deswegen mussten wir ne ganze weile warten...nur hatten wir vorher probleme das richtige haus zu finden und nach einem kleinen Abstecher ins "Grüne" haben wir schließlich doch den Buchenweg gefunden...^^

Bei Steffi angekommen fing dann der lustige abend an...



Ja, was genau jetzt so lustig war, weiß ich gar nicht mehr, aber es war schon...lustig eben. Steffis Papa hat mich genötigt, die Gartenstühle abzuwischen, bevor wir uns draufsetzen wollten. Naja, das hätte meine Mama bestimmt auch gemacht.
Was voll cool war: Der Bär und das Schnabeltier haben sich richtig gut verstanden, sodass Steffi und ich uns mal "unter Frauen" unterhalten konnten.=) Ich finds voll schön, dass wir zwei Pärchen sooooo unterschiedlich sind und trotzdem sooooo viel zusammen lachen können.

Achso, unsere Männer haben uns bei Burger King jeweils eine Krone geschenkt, was sie wohl als Liebesbeweis gemeint haben, aber Steffi und ich lassen uns ja nicht von einer bunten Pappkrone bestechen... (Anmerkung: Ich weiß auch so, dass du mich liebst, Schatz!=))

Dann haben wir noch "Wallace&Gromit" gesehen, aber mich persönlich hat dieser Film emotional nicht erreicht.
Ach ja, die Fotos... Wir schicken sie dir irgendwann mal, Fusselfloh... Weißt doch, wir sind zuverlässig wie... Herr Sündermann.=)

Ich geb mal ab an meinen Schatz, der langweilt sich sonst noch.

Ja was gibt es noch zu berichten...der heimweg war auch sehr lustig eigentlich...wir haben 20 Minuten auf den Bus gewartet und sind dann von der Leipziger Str. aus gelaufen...und es war sehr schön....hatten beide sehr viel energie irgendwie und haben alle möglichen JumpMoves die uns so einfielen mal ausprobiert...und ratz fatz waren wir auch schon bei meinem Schatz und haben dann noch...*zensiert*

Mitten in der Nacht fiel uns dann ein nochmal einen kleinen Snack zu uns zu nehmen und das war dann eigentlich das humorvolle Hochlicht des Tages...wir haben über sooo viele dinge gelacht, dass wir nicht mal richtig essen konnten....und dann sind wir schön schlummernd eingeschlafen...

Fazit: Es war ein ehr ehr öner Tag


Dazu muss ich jetzt aber auch noch was schreiben:
Ich musste heute früh schon um HALB SIEBEN aufstehen, um zu einer völlig ergebnislosen Studienberatung im strömenden Regen zu fahren. Nur mal so als kleine Begründung für meine Muffigkeit. Und als ich wieder zu Hause war und mit meinem Schatz kuscheln wollte, hat er sich GEWEIGERT! Nur weil ich so kalt war... Naja, kann ich irgendwie nachvollziehen.

So, mein Fazit...: Trenne nie st, denn es tut ihm weh. (Genau das hat mein Schatz auch grad gedacht...! Wir sind einfach seelenverwandt=))

Ende
31.5.06 15:58


Wie süß...

ach gottchen... der kleine martin ist soeben eingeschlafen... dabei wollten wir doch nachher noch ins "moonlight".
tja, das wetter ist immer noch nicht besser und ich merke auch so langsam den schlafmangel, aber das ist egal, mein schatz macht mich bestimmt wieder wach, indem er lustige -wörter sagt.
mein schatz, jetzt da du schläfst kann ich ja doch mal was in diesen tollen blog schreiben, ohne dass du mitliest. ALSO: ich lieb dich tatol dolle und fand unsere kleine "fressorgie" heute nacht sooooooooo cool, weil ich schon ewig nicht mehr so viel gelacht habe. und ich freu mich schon auf morgen, weil du dann meinen herzallerliebsten, genialen, niedlichen, starken kleinen bruder kennen lernst und überhaupt weil morgen wieder so ein tag ist, an dem ich neben dir aufwache und neben dir einschlafe.
ach ja, zu diesem raucherbild: rauchen ist nicht meine zweitliebste beschäftigung, und auch nicht meine dritte, vierte, fünfte, sechste... das bist nämlich alles du. jawohl.
jetzt kommt gerade zum 100sten mal "the meltdown", aber ich trau mich nicht, ein anderes lied anzumachen, weil du sonst noch aufwachst...


was mich ganz furchtbar ankotzt: ich muss morgen die mädels-wg saubermachen, weil nämlich hoher besuch ansteht (morgen meine mutter und freitag susis) und susi bei rock im park ist. das find ich plöt, weil ich doch gar nicht gerne saubermache...aber dafür bringt meine mutter morgen eierlikörtorte mit (uäh...) und geht mit mir einkaufen, damit die susi und ich endlich mal wieder was zu essen haben... wir fallen ja schon vom fleisch...

und übermorgen gehts dann auf nach elbingerode zur martinfamilie, die in eine neue, gaaaaaanz große wohnung gezogen ist. und sein bruder, der kein proll ist (!), ist auch da. und dann ist das we schon vorbei und ich muss wieder zur schule und mein sid zur uni und ich hab noch nix sinnvolles gemacht diese ferien, muss noch 110 Seiten buddenbrooks lesen und eine deutsch-hausarbeit schreiben UND mich auch noch meinem schatz widmen (jaja, immer diese pflichten...)

sollte ich ihn wecken...? er muss noch duschen, damit er nachher für mich nach erdbeer-duschbad riecht, das mag ich nämlich.

ich trau mich nicht... er ist immer so muffig, wenn ich ihn wecke...

naja, ich werd es jetzt wagen.
31.5.06 21:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung