- Aus dem Leben eines komischen Spinners und seinem Schatz

  Startseite
  Archiv
  Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/sids-sing-along

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gähn...

Ich ärgere mich... Wenigstens heute hätte ich Jekyll&Hyde mitspielen können, wenn ich doch nur gewusst hätte, dass ich nicht mit zu ÖDG goes fahre und es mir heute schon wieder halbwegs gut geht... Naja, vielleicht schaden ein paar ruhige (sehr, sehr, sehr ruhig...) Tage auf dem Dorf nicht. Immerhin habe ich schon was gegessen und drinnen behalten (guten Appetit... Na, Schatz, ist du grad lecker Fertignudeln...?) Und Leo und ich haben Kirschen, Johannisbeeren und Erdbeeren gepflückt. Aber langsam reichts, ich will wieder nach Gardelegen und zu meinem Schatz, oder auch zum Lutz, egal, Hauptsache unter Menschen... (Lutz - Menschen...?) Ich erlebe wirklich nichts. Ach doch, gestern hat die liebe Steffi noch angerufen. Dankeschön! Das war echt aufbauend. Ich freu mich schon, dich morgen um 22:00 am ÖDG zu sehen und dich auszufragen wegen der "Generalprobe". Ach ja, bitte bring mir doch mein T-Shirt mit... ich hab sonst nicht genug für die Woche. Und Dana, ich versuche heute noch Bier zu kaufen, aber ich kanns nicht versprechen.
Da fällt mir ein: Ich hab seit vorgestern früh keine Zigarette mehr geraucht! Und es fehlt mir auch nicht. Cool!
So, ich geh jetzt mit Leo "Bärenbrüder" hören. Schatz, ruf mich sofort an, wenn du zu Hause bist, ja? Liebe dich, Gruß an alle, bleibt sauber, peace, die Laura
1.7.06 11:30


Leo weint...

Na toll, ihr Erwachsenen - jetzt weint mein armer Bruder, nur weil ihr ihm nicht erlaubt, zum Fußballplatz zu fahren!
Meine fast ganze Familie ist gerade zum Grillen gekommen. Ich hab schon mein erstes Bier getrunken und meinem Bäuchlein geht es schlagartig gut.
Ach ja, ich vergaß:
Happy Birthday, Onkel Georg!
So. Damit wäre das auch erledigt.
Ich hab heute versucht, braun zu werden, aber das hat nicht so ganz geklappt, ich hab nur so ganz komische rote Punkte an den Beinen bekommen. Das sieht vielleicht aus... Aber ist egal, es ist ja nicht so, als müsste ich die kommende Woch im Bikini vor meinen Klassenkameraden rumlaufen...
A propos Klassenfahrt: Ich bin schon ganz aufgeregt... Hab mir sogar schon heimlich eine Flasche leckeren Medinet aus dem Keller gemopst. Tut mir leid, Dana, mehr hab ich nicht gefunden... Aber wenn du lieb bist, geb ich dir was ab.
So, ich muss jetzt los, beim Grillen helfen. Ich hoffe, es gibt nichts Ekliges, gegrilltes Pferd oder Kaninchen am Spieß oder so. Oder Spanferkel.
100.000.000.000 Küsschen an meinen Schatz,
die blasse Laura
1.7.06 18:10


Warum strafst du mich...?

Was hab ich getan? Ich will doch nur zur Klassenfahrt fahren! Aber nein, ich häng überm Porzellandampfer (mit dem Kopf zuerst) und weiß bis jetzt noch nicht, wie ich diese ewig lange Busfahrt überleben soll...
Übrigens, Schatz, muss ich dir jetzt mal mein Herz ausschütten: Ich hab das Gefühl, dass du nur Partymachen im Kopf hast und es dir völlig egal ist, dass ich krank und angekotzt (im übertragenen Sinne) zu Hause sitze! Und unser 2-Monatiges hast du auch vergessen! Ich wünsche mir von dir, dass du wenigstens ein bisschen so tust, als würdest du dich um mich kümmern.
So, das ist vorerst der letzte tolle Blog-Eintrag, bevor ich mit grummeligem Bauch zur Klassenfahrt fahre... Ich hab sogar vergessen, aufgeregt zu sein, weil ich mir nur noch wünsche, überhaupt mitfahren zu können. So eine verdammte Scheiße! Mist, Scheibenkleister, mir fallen immer keine Schimpfwörter ein...
Naja, bevor ich noch vor Wut kotzen muss (haha), sag ich ma TÖÖÖ und ich wünsch allen eine schöne Woche ohne Magen-Darm-Virus und esst bitte ganz viel Gesundes und trinkt immer viel Tee und raucht nicht so viel und trinkt keinen Alkohol (nur Magenbitter, davon hatte ich gestern schon einige). Klosterfrau Melissengeist rulez!

Schatz, ich vermiss dich so furchtbar schrecklich! Hab heute geträumt, dass du mich anrufst und fragst, wo ich bin, und ich sage "na am Gardasee", und du sagst "ach so, davon wusste ich gar nichts"... egal, ich lieb dich und freu mich schon tatol, dich am nächsten Samstag zu sehen... noch 6 Tage.
Knuddel dich,
deine Laura
2.7.06 12:44


Motivationsspritze

So nun bin ich auch mal wieder dran was zu schreiben. Die letzte Woche war für uns beide sehr schwierig und das nciht zuletzt wegen meiner eigenen Blödheit. Ich möchte mich hiermit für die Sachen nochmals sehr entschuldigen und bin so froh und dankbar dass wir drüber geredet haben und es wiedre im lot ist. Ich weiss jetzt einfach einmal mehr was ich an dir habe, und dass du die wundervollste Person auf dieser Welt bist. Ich werde immer für dich da sein und versuchen dir manches Problem so erträglich wie möglich zu machen und dir dabei zu zeigen wie sehr ich dich liebe. Wir haben uns zwar heute morgen erst gesehen, aber irgendwie bekomme ich gerade beim Lernen keinen Gedanken frei, weil die alle bei dir sind. Deswegen werde ich jetzt auch aufhören mit lernen. Es bringt einfach net viel, und es ist viel schöner dir hier einen Eintrag zu widmen.

Mir fallen gerade sooooooviele schöne Momente ein die wir bis jetzt schon haben durften. Die ganzen vielen vielen lustigen, schöne, romantischen, gefühlvollen, leidenschaftlichen und liebevollen Momente bei denen wir uns glücklicher denn je gefühlt haben. Aber auch an die schwierigen und traurigen Momente, bei denen wir zusammengehalten haben, und uns gegenseitig Mut und Kraft gegeben haben. Alles das zeigt mir unheimlich wie groß unsere Liebe gewachsen ist und wie fest sie schon geworden ist. Ich danke dir auch jetzt einfach mal für deine Wärme, Liebe Geborgenheit, Verständnis, und Zuneigung. Es ist einfach ein total schönes gefühl zu wissen, dass man von einer so tollen Frau wie dich geliebt wird.

Das musste ich jetzt einfach mal loswerden, weil mir das auf meiner kleinen Sid-Seele so gebrannt hat.

Tja was gibt es sonst noch zu berichten. Gestern war ich bei meinem Schatz und habe eigentlich gesündigt. Hätte in die Uni gemusst, aber da mein Schatz gestern zu hause geblieben ist, haben wir den Tag genutzt und haben ihn zusammen verbracht. Erst haben wir stundenlang gekuschelt. Das war sooooooooooo schön. dann sind wir in die stadt und waren beide sehr sehr gut drauf. Haben nen kleinen Einkaufsbummel gemacht (bzw. waren bei H&M und haben nach Vans geguckt). Dann mussten wir uns leider erstmal verabschieden. ICh bin dann nach Hause und habe nen bisls gelernt, und dann haben wir im Hof bei mir "geeimert". Das ist eine Art fussball-Trick-Spiel (würde jetzt zu lange dauern das zu erklären). Das hat voll Spaß gemacht. Dann war mein schatz wieder da und ich bin dann, nach dem ich unter die Dusche gehüpft bin, wieder zu meinem Schatz gefahren. Das war dann auch sehr schön, bis ein Anruf auf mein handy kam und Lauras Mutter dran war. Und was dann passiert ist, dass hat mich sehr getroffen udn meinen Schatz sicher noch viel viel mehr. Aber ich denke das sollte mein Schatz lieber selber hier reinschreiben. Jedenfalls musst eich meinen Schatz so richtig aufbauen und war froh, dass mir das wenigstens ein bisschen gelungen ist. ICH BIN IMMER FÜR DICH DA.EGAL WAS AUCH PASSIEREN MAG ICH HALTE ZU DIR UND NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK.

SO jetzt werde ich mal noch versuchen ein bisschen zu lernen, was bei der hitze echt eine qual ist. Und nachher erde ich meinen schatz von der schule abholen und ihr wiederum einmal zeigen wie sehr ich sie liebe und sie ein bisschen motivieren. Habe da schon so meine Mittelchen

*megakussfürmeinenschatz*

König Sid
11.7.06 13:03


Sehnsucht öffnet seine Pforten.....

So...nun sitze ich hier mal wieder in meinem schönen schwarzen Sessel, und mache lernpause weil ich mich nciht konzentrieren kann. Die letzten beiden tage waren so schön. Vorallem der gestrige war echt der hammer und hat suuuuuuuuuuuuuuuuper gut getan. So viel gelacht wie gestern habe ich mit meinem Schatz lange nicht mehr. Was mir absolut zeigt wie sehr wir uns lieben. Danke für diese (fast) tollen zwei tage. Danke für das viele lächeln. Danke für die Streicheleinheiten. Danke für ALLES. Du bist einfach SUUUUUPER.....

Tja aber nun packt mich hier gerade wieder die Sehnsucht obwohl du gerade mal 3 Stunden und 5 Minuten weg bist. Ist das nciht komisch? Manchmal frage ich mich ob das normal ist, aber dann beantworte ich mir diese frage selber, und weiss einfach daran liegt dass ich dich liebe und dass ich dich einfach nicht entbehren kann und schon gar nicht nach zwei solchen tagen. Aber zum glück geht ja mein handy wieder richtig und deswegen ist es ein wenig erträglicher. Und ich werde dir einfach zeigen dass auch du einen Freund hast der dir SMS schickt... Und nciht nur eine... sondern soviel du möchtest...

Aber nun gut...ich wollte eich noch mehr schreiben, aber ich muss jetzt leider los in die Uni. Ich habe ja auch versprochen zu lernen. Und das will (und mus sich wohl oder übel auch) ich auch einhalten. Vielleicht lenkt mich das etwas ab....

*kussnachp-dorfschickt*

Sid
12.7.06 11:08


This is the moment....

So...hier bin ich mal wieder. Meine stimmung ist etwas verkatert und ich muss mich langsam mal zu irgendwas durchringen, damit ich in den Tritt komme und heute noch was schaffe. Meinem Schatz geht es nicht so gut in P-Dorf, was mir ein wenig sorgen macht, und ich habe es gestern nicht wirklich geschafft sie ein wenig besser zu stimmen. Aber ich bin in gedanken immer bei dir und auch wenn du es schwer hast derzeit, bin ich da und trage dich.da fällt mir was schönes ein:

Ein wundervoller Mensch geht mit Gott am Strand spazieren. Sie blicken auf ihr leben zurück und vergleichen das mit den Spuren im Sand. Man sieht immer zwei Fußspuren. Plötzlich fällt dem wundervollen Menschen auf dass teilweise nur eine Spur zu sehen ist. Empört fragt sie ob sie da ganz allein war. "Nein" sagt gott "das sind die zeiten in denen ich dich getragen habe".

Es klingt doof aber ich fühle mich genau so. Lass dich einfach von mir tragen und dann packen wir das alles schon........

Ich gehe gleich in die Mensa und danach zum Fussel...wird bestimmt lustig...*davonhüpf*

Und TAKE IT EASY...
13.7.06 12:38


Auf gepackten Koffern

SO...habe jetzt meine Tasche fürs WE gepackt und bin reisefertig. Es geht mal wieder nach Gardelegen zum Musical. Wird bestimmt wieder toll und sicherlich auch wieder sehr anstrengend, aber damit kann man bei dem Spaß leben. Nachher mus sich zusehen dass ich den Fusselfloh im zug finde. Aber das wird sicherlich gelingen.

Das wichtigste aber ist, dass es meinem Schatz besser geht und dass sie heute wiederkommt. Wir sehen uns zwar heute nicht, aber dafür freue ich mich umso mehr auf morgen wenn ich sie endlich wieder in meine Arme schließen kann.

Ich liebe dich mein schatz, und ich muss jetzt auch gleich los.

Schönes Wochenende an alle die hierbleiben müssen...

Der sid
14.7.06 13:49


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung